fbpx
Workshop | Theater & Psyche
Systemische Aufstellung in der Gruppe, Bearbeitung, Korrektur und Versöhnung der eigenen Konflikte, Perspektive und Beziehungsmuster erkennen
Aufstellungsarbeit, Systemische Aufstellungen, Workshop, Psychodrama
21779
page-template-default,page,page-id-21779,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-4.2,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive
Christine Ebert

 

 

Theater & Psyche –

Bewusste und Integrative Energie- und Aufstellungsarbeit

Systemischer Aufstellungsworkshop

 

Der Nachmittag wird mit einer Begrüßungsrunde und Meditation eingeleitet. 

Eine anschließende Gruppenübung lockert auf und schafft Vertrauen, Respekt und Verständnis für den anderen Teilnehmer.

 

Im folgenden beginnen wir dann die systemische Aufstellungsarbeit.

Eure Themen können äußere oder innere Konflikte, vergangene oder zukünftige Situationen, psychisches oder physisches Leid umfassen.

Durch die Darstellung der Thematik haben wir die Möglichkeit diese zu verstehen und darauf Eingriff zu nehmen.

Wir bearbeiten Konflikte, verändern und versöhnen sie.

Auch trainieren wir an unseren Ausdrucks und Verhaltensweisen um diese gewinnbringender für uns einzusetzen.

 

Jeder von euch hat die Möglichkeit sein „Thema“ zu bearbeiten, muss aber nicht.

Die anderen Gruppenteilnehmer können als „Hilfs-Ich“ für einen Anteil oder Konfliktpartner stellvertretend agieren.

Da sich eine Gruppe nicht aus Zufall trifft, aufgrund morphogenetischer Felder, profitiert jeder auch von dem Problem des anderen.

Ich freue mich auf einen schönen Abend mit euch!

Preise

 

  • 5 Stunden

(Systemische Aufstellungen in der Gruppe) = 80 Euro